28.3 C
Bottrop
Samstag, Juni 19, 2021

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...
15,745FansGefällt mir

News

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...

Pferdemarkt ist für dieses Jahr abgesagt

Nach den zwischen Bundesregierung und den Ländern verabredeten neuen Vorgaben zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird das Kontaktverbot bis zum 3. Mai einschließlich verlängert sowie die Ausrichtung von Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt. Entsprechend hat auch die Kulturverwaltung in Bottrop reagiert: So ist der eigentlich für Sonntag, den 26. April, geplante Pferdemarkt in der Innenstadt ersatzlos abgesagt. Auch der vorgesehene „Verkaufsoffene Sonntag“ entfällt natürlich. Im kommenden Jahr soll die Festtradition fortgeführt werden, plant das ausrichtende städtische Kulturamt.

Abgesagt sind außerdem folgende Kulturveranstaltungen, die zwischen dem 19. April, der der Endtag der bisherigen Kontaktsperre war und dem 3. Mai als neuem Verbotsende angeboten werden sollten: „In der „Lebendigen Bibliothek“ die Lesungen von Antja Szillat und der „Waldhexe Odina“, im Kammerkonzertsaal der Auftritt des „Vigato Quartetts“ und die Veranstaltung „tatata TAAA“ im „MiniKlassikKlub“ sowie im „Filmforum“ die Aufführung „Der Anruf“ und der Jazz-Auftritt von „Sounds like a Trio“. In der Aula des Josef Albers Gymnasiums entfällt das Theaterstück „Oskar und die Dame in Rosa“, im „Klangturm Malakoff“ die Musik-Performance „Gegenüber“ und im Cafe Bernsmann die Lesung von Carla Berling. Zudem müssen alle Veranstaltungen im Rahmen des „Kulturrucksacks“ abgesagt werden.

Auch die Volkshochschule sowie die Musikschule der Stadt Bottrop sagen ihre jeweiligen Kursangebote bis zum 3. Mai komplett ab.

Latest Posts

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...